360

360

DOR Film
Regie: 
Fernando Meirelles
Darsteller: 
Anthony Hopkins
Jude Law
Johannes Krisch
Mortitz Bleibtreu
Rachel Weisz
Karl Markovics
Ben Foster
Jamel Debouzze
Drehzeitraum: 
27.4.2011
Drehort: 
Wien
Paris
England
Bratislava
Rio
USA
Synopsis: 

Inspiriert von Arthur Schnitzlers kontroversiellem Meisterwerk "Der Reigen" vernetzt "360" Charaktere aus verschiedenen Städten und Kulturen zu einem feinfühligen, humorvollen und unterhaltsamen Befund von Liebe, Liebelei und Sexualität am Beginn des 21. Jahrhunderts. Über Paris, London, Bratislava, Rio de Janeiro, Denver, Berlin und Phoenix kehrt der Film zu einem explosiven Schluss- und Höhepunkt an seinen Ausgangspunkt und in sein wild schlagendes Herz zurück - nach Wien.

Der Film wird von der österreichischen Dor Film sowie von Revolution Films (UK) und Fidilite production in Koproduktion mit O2 Filmes (BR) produziert und soll nächstes Jahr ins Kino kommen. (APA)

Ob des Wirbels um den britischen Star (der in manchen Medien dank seines aktuellen Single-Daseins quasi zur Jagd freigegeben wurde) übersah man fast, dass da noch weitere Hollywoodgrößen in Wien anwesend waren. Regisseur Fernando Meirelles war mit „City of God“ schon Anwärter für den Regie-Oscar. Auch „Der ewige Gärtner“ war mehrfach nominiert, Darstellerin Rachel Weisz holte damals die Statuette.
Sie spielte auch in Meirelles neuem Film „360“ mit, war aber ebenso wie Anthony Hopkins nicht nach Wien gekommen, ganz einfach, weil sie hier zum Einsatz kamen. Anders Jude Law und Moritz Bleibtreu, die in unserer Hauptstad Stadt vor der Kamera standen. Mit vier Wochen Drehzeit in Wien benanspruchte Wien den längsten und letzten Teil der Dreharbeiten.