Das Mädchen auf dem Meeresgrund - Hans Haas

Das Mädchen auf dem Meeresgrund - Hans Haas

EPO-Film
Regie: 
Ben Verbong
Darsteller: 
Yvonne Catterfeld
Benjamin Sadler
Harald Krassnitzer
Lotte Haas
Hans Haas
Drehzeitraum: 
5.9.2010 bis 20.10.2010
Drehort: 
Wien
Köln
Ibiza
Marokko
Synopsis: 

Ein Kino in den 1950er Jahren: "Film ab für das 'Abenteuer im Roten Meer' und Hans Hass' spektakuläre Unterwasseraufnahmen!" Dazu begrüßten am Mittwoch, dem 8. September 2010, die Dreharbeiten zur spektakulären ORF/ZDF-Koproduktion "Das Mädchen auf dem Meeresgrund" anlässlich eines Setbesuchs im Metro-Kino in Wien. Denn heute, 60 Jahre danach, inszeniert Regisseur Ben Verbong nach der gleichnamigen Autobiografie das Leben von Lotte und Hans Hass und damit die Geschichte zweier Taucherpioniere - und die einer großen Liebe.

Das Leben des legendären Unterwasser-Filmpioniers Hans Hass in Wien und seine ersten Expeditionen mit Ehefrau Lotte am Roten Meer 1950 stehen im Mittelpunkt des neuen, aufwendig produzierten Fernsehfilms. Und so tauchten die Darsteller Yvonne Catterfeld, Benjamin Sadler, Harald Krassnitzer, Manuel Witting, Andreas Schmidt, Raimund Wallisch und Manfred Schmid sowie Lotte und Hans Hass und Regisseur Ben Verbong - in Anwesenheit von ORF-Film-und-Serienchefin Dr. Andrea Bogad-Radatz, der Produzenten Christian Popp, Sigi Kamml und Dieter Pochlatko sowie Dr. Magdalena Moser vom Fernsehfonds Austria und Mag. Severin Moritzer, Leiter der Fernsehfilmförderung des Filmfonds Wien - schon einmal in die faszinierende Unterwasserwelt und ein großes Liebesabenteuer ein.

Mehr zum Inhalt:
Wien, 1950: Die hübsche, junge Studentin Lotte (Yvonne Catterfeld) will unbedingt Fotoreporter werden und die Welt bereisen - so wie ihr Idol Hans Hass (Benjamin Sadler). Schon bald kommt sie dem Pionier der Unterwasserwelt ganz nah: als seine Sekretärin.
Doch Lotte erlebt Hass als pedantischen, knauserigen Mann, der grundsätzlich keine Frau mit auf Expedition nimmt. Dennoch gibt sie nicht auf und schießt faszinierende Fotos von der Unterwasserwelt der Donau. Hass ist von den Bildern beeindruckt - und bald auch von ihr selbst. Seine Liebesgefühle offenbart er ihr jedoch nicht, weigert sich deshalb auch, Lotte mit auf Reisen zu nehmen. Doch dann braucht Hans für eine Expedition, auf der er als Erster einen weißen Hai filmen will, eine Garantie für klingende Kinokassen: eine bildschöne Frau vor der Kamera.

Lottes Chance! Sie kommt mit ans Rote Meer, taucht ein in die prächtige Unterwasserwelt, schwimmt mutig mit den Haien - schon bald ist die sensationelle Taucherin auf allen Titelseiten zu sehen und berühmt - als das Mädchen auf dem Meeresgrund.