Eine Couch für alle - Stress und Dummheit

Eine Couch für alle - Stress und Dummheit

STAR*Film
Regie: 
Reinhard Schwabenitzky
Darsteller: 
Alexander Jagsch als Sigmund Leidowitz
Elfi Eschke als Lilli Buxenschutz
Martin Oberhauser als Jussuf Kerschbaumer
Andrea Wildner-Zander als Jacqueline Leidowitz
Stefanie Dvorak als Agathe Zucker
Philip Leenders als Taxifahrer Dietmar
Hanna Linhart als Rezeptionistin Eva
Laurence Rupp als Bodo (Inkognito)
Drehort: 
Salzburg
Synopsis: 

Eine Komödie, die sich ganz um den Psychoanalytiker Leidovitz, seine Patienten und eine sprechende Freud-Büste dreht.

Der Psychoanalytiker-Neuling Leidovitz eröffnet in Salzburg seine erste Praxis. Seine Angestellte Lilly Buxenschutz stellt zunehmend fest, dass ihr Chef Leidovitz selber ein Fall für den Psychiater ist. Die Ex-Frau von Leidovitz schenkt ihm zur Praxiseröffnung eine Büste von Sigmund Freud. Diese Büste steht in der Praxis und kommentiert das vermeintlich dilettantische Treiben von Leidovitz. Hergestellt mit wissenschaftlicher Beratung.