Margarette Steiff

Margarette Steiff

EPO-Film
Regie: 
Xaver Schwarzenberger
Darsteller: 
Heike Makatsch
Herbert Knaup
Suzanne von Borsody
Hary Prinz
Harald Krassnitzer
Drehort: 
Schwäbisch-Hall
Gingen
Wien
Synopsis: 

hre Stofftiere haben Millionen von Kindern auf ihrem Lebensweg begleitet: Die weltberühmten Steiff-Tiere. Die Erfinderin der kuscheligen Wesen war Margarete Steiff. Ihr ebenso beeindruckendes wie auch kraftvolles Leben hat Regisseur Xaver Schwarzenberg mit Heike Makatsch in der Titelrolle verfilmt.

Mit Ideenreichtum, Lebensfreude und unbezwingbarem Willen erobert sich eine junge Frau die Zukunft. In der Mitte des 19. Jahrhunderts scheinen der jungen Margarete Steiff wegen ihrer Körperbehinderung in der schwäbischen Provinz alle Tore verschlossen.

Doch Margarete ist entschlossen, etwas aus ihrem Leben zu machen. Mit ihrer mitreißenden Art und unterstützt von ihrem Bruder gelingt es ihr immer wieder, Menschen für ihre Ideen zu begeistern. Margarete erkämpft sich den Schulbesuch und beschließt nach einer missglückten Operation, ihren Lebensunterhalt mit einer eigenen Nähstube zu verdienen.

Als die große Liebe ihres Lebens scheitert, setzt sie ganz auf ihre eigene Kraft und hat schließlich Erfolg: Margaretes Stofftiere werden weltberühmt.