The Best Offer

The Best Offer

Paco Cinematografica
Regie: 
Giuseppe Tornatore
Darsteller: 
Geoffrey Rush
Jim Sturgess
Sylvia Hoeks
Donald Sutherland
Philip Jackson
Dermot Crowley
Liya Kebede
Drehzeitraum: 
3.3.2012
Drehort: 
Italien
Wien
Prag
Synopsis: 

Nach mehreren Drehtagen in der Wiener Innenstadt, in zwei niederösterreichischen Schlössern, in Südtirol und in Triest kommt der Film "The Best Offer" (Das beste Angebot) des Oscar-Preisträgers Giuseppe Tornatore mit Neujahr in die italienischen Kinos. Der Film mit dem australischen Hollywood-Star Geoffrey Rush ("The King's Speech") in der Hauptrolle hat bereits großen Lob von der Kritik geerntet.

"Nachdem ich meine letzten Filme auf Sizilien gedreht hatte, wollte ich mich mit einer Geschichte mit mitteleuropäischem Hintergrund befassen", sagte der 56-jährige Regisseur.

"The Best Offer" ist Tornatores zehnter Film. 14 Millionen Euro kostete der von der römischen Filmproduktionsgesellschaft Paco Cinematografica finanzierte Streifen. Von Anfang an hatte Tornatore an Rush für die Hauptrolle gedacht. "Ich bin zu ihm nach Australien gereist, um ihm mein Projekt vorzulegen", berichtete Tornatore. Geoffrey Rush spielt einen Auktionär, Donald Sutherland seinen besten Freund und Jim Sturgess einen Restaurator.

"The Best Offer" ist ein Liebesdrama rund um einen betagten Antiquitätenhändler und eine geheimnisvolle junge Kundin, verkörpert von der Niederländerin Sylvia Hoeks. Die Filmmusik schrieb Ennio Morricone ("Spiel mir das Lied vom Tod").

Tornatore hatte im Jahr 1990 den Oscar für den besten ausländischen Film mit "Cinema Paradiso" gewonnen. Sein jüngster Film "Baaria" war von Italien für den "Besten fremdsprachigen Film" bei der kommenden Oscar-Verleihung eingereicht worden, schaffte es aber nicht unter die Nominierten. Auch 2007 hatte Italien Tornatore mit "La Sconosciuta" ("Die Unbekannte") ins Rennen um den Auslands-Oscar geschickt.