Universum History

Universum History

EPO-Film
Regie: 
Klaus Steindl
Darsteller: 
Ursula Strauss
Drehzeitraum: 
1.9.2015 bis 6.9.2015
Drehort: 
Wien, Niederösterreich
Synopsis: 

Die geplante 52-minütige TV-Spieldokumentation, die im Rahmen von Universum History im ORF ausgestrahlt werden soll, widmet sich der Verfilmung eines der spektakulärsten Spionagefälle im Nachkriegsösterreich. Geplante Drehorte sind unter anderem Felder im Marchfeld, die Ölpumpenanlagen in Zistersdorf sowie die Martinek-Kaserne und die Villa Nicoladoni in Baden. Erzählt wird die Geschichte der 1919 in Niederösterreich geborenen Margarethe Ottillinger (gespielt von Ursula Strauss), einer jungen Wirtschaftsexpertin, die 1948 verhaftet und in die Sowjetunion verschleppt wurde. Sieben Jahre lang verschwand sie dann in sowjetischen Gulags und Gefängnissen. Der Fall erregte im Nachkriegs-Österreich großes Aufsehen, die wahren Hintergründe der Verhaftung blieben aber bis heute unbekannt.