Vorstadtweiber Staffel 5

Vorstadtweiber Staffel 5

MR Film
Regie: 
Harald Sicheritz & Mirjam Unger
Darsteller: 
Nina Proll
Maria Köstlinger
u.v.a.
Drehzeitraum: 
3.6.2019 bis 12.8.2019
Drehort: 
Wien
Niederösterreich
Synopsis: 

"Es wird krimineller - aber es gibt auch mehr Liebe", enthüllte Josefstadt-Mimin Hilde Dalik, die nun fix im Hauptensemble verankert ist. Ihre "Vanessa" erlebe eine "große Veränderung": "Im Zuge dieser Wiedergeburt entfaltet sich auch ihre kriminelle Ader wie eine schöne Blume". Als Greta Morena, die sich vom Leben nimmt, was sie will, gesellt sich Andrea Eckert zu den umtriebigen Grazien: Sie kehrt aus der Münchner Schickeria zurück aufs glatte Parkett der Walzer-Metropole. "Das war eine schöne Lebenszeit für mich" beschrieb sie die Dreharbeiten: "eine rundum beglückende Erfahrung".

Die Handlung setzt rund ein Jahr nach dem Rachefeldzug von Ex-Politiker Joachim Schnitzler (Philipp Hochmair) ein: die Wogen haben sich nur vordergründig geglättet. Die Entdeckung der Leiche eines Geschäftsmannes auf einer Parkbank trübt flugs die scheinbare Idylle, eine ganze neue Familie mit Dreck am Strecken rückt in den Fokus des turbulenten Geschehens rund um Geld, Gier und Getue.

Die zehn neuen Episoden werden in ORF eins voraussichtlich im Herbst 2019 

 

Quelle: https://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Vorstadtweiber-Was-Staffel...